Zuschuss für DOSB-Jugendleiter*in-Lizenz

Anzeigedatum: 
16 Dezember, 2022 - 10:25

Für die Tätigkeit von Personen im Bereich der Jugendarbeit, die eine gültige DOSB-Jugendleiter*in-Lizenz haben, kann pro Lizenzinhaber*in ein pauschalierter Zuschuss in Höhe von 400€ pro Kalenderjahr gewährt werden. Dabei gilt, dass ein*e Lizenzinhaber*in nur bei einem Verein abgerechnet werden darf. Der*Die Lizenzinhaber*in muss entweder gewählte*r Jugendleiter*in im abrechnenden Verein sein oder der Vereinsvorstand bestätigt, dass die Person nachweislich eine vom Vereinsvorstand/Jugendvorstand beauftragte Tätigkeit (z. B. Organisation Jugendfreizeiten, internationaler Jugendaustausch, ...) erbracht hat. Jugendleiter*innen, die neu für ihren Verein tätig geworden sind und noch nicht auf dem Abrechnungsformular stehen, können Sie dem Abrechnungsformular unter Angabe der BSB-Lizenznummer (BSBN-nn-nnnnnn) über "Neue*r Lizenzinhaber*in" hinzufügen. Hat der*die im Verein tätige Lizenzinhaber*in die Jugendleiter-Lizenz außerhalb des BSB erworben, ist eine Kopie der DOSB-Lizenz vorzulegen; diese wird dann auf den BSB umgeschrieben und kann gefördert werden. Ansprechpartner bei der BSJ ist: Diana Giesen,Bildungsreferentin, Montag bis Freitag ganztags, 0721 1808-21 , d.giesen@badische-sportjugend.de



 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Ab sofort erreicht ihr die Geschäftsstelle freitags von 9 bis 11.30 Uhr im Haus des Sports persönlich und telefonisch, zusätzlich sind wir unter 0721/90990700 immer mittwochs von 17 bis 21 Uhr für euch im Dienst. Wir hoffen, dass dieser Abendservice gut genutzt wird. Gebt uns gerne ein Feedback wie ihr diesen neuen Service findet und ob wir noch mehr verbessern können.