Head-Navigation

 

Workshop "Sexualisierte Gewalt, Neue Medien und Sexting"

Anzeigedatum: 
27 März, 2018 - 08:44

Die Kinder und Jugendlichen wachsen mit neuen Medien auf, sie sind aus dem Alltag meist nicht mehr wegzudenken. Doch welche Rolle spielen die sozialen Medien etwa, wenn es um Präventionsarbeit geht? Und vor allem: wie gehen wir als Verantwortliche damit um? Dies ist Thema des Workshop „Sexualisierte Gewalt, neue Medien und Sexting“ am Mittwoch, 25.April von 18 bis 21 Uhr
im Haus des Sports.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit Sabine Pfortner, Verantwortliche für den Jugendschutz im Kinderbüro der Stadt Karlsruhe und Christina Glasstetter, Polizeioberkommissarin des Polizeipräsidiums Karlsruhe gestaltet und gibt einen
Überblick zum medialen (Problem-)Verhalten Jugendlicher.
Im Mittelpunkt stehen dabei unterschiedliche Mediennutzungsverhalten von Kindern und Jugendlichen. Insbesondere wird der Zusammenhang zwischen Medien und sexualisierter Gewalt hergestellt und deren rechtliche Einordnung beleuchtet. Im Speziellen wird das Thema „Sexting“ aufgegriffen: das Versenden von sexuellen Botschaften über neue Medien, das von Jugendlichen praktiziert wird. Dieser Abend wird sich mit folgenden Themen befassen: Kurze Einführung zum Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt; digitale Mediennutzung, sexualisierte Gewalt beim Medienverhalten, Unterschiedliche Formen von Grenzverletzungen im medialen Bereich (offline und online), Medien bieten reichen Erfahrungsraum und Täterraum zugleich – wie damit umgehen? Wo lauern Gefahren?, Gemeinsamer Austausch über Präventions-Tipps/Fallbeispiele zum Thema „Umgang mit Medien in Jugendgruppen und Sportvereinen“, Infos zu Sexting und Grooming (Zahlen und Verbreitung), Funktionen und Gefahren von Sexting.
Anmeldung bis  16.April an unter l.hafner@stja.de oder unter 0721/915 820 73 (unter Angabe eures Vereins bzw. Verbands und eurer Funktion).

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Neues aus dem Depot - Mini-Information

Achtung: Unsere Geschäftsstelle ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer zu erreichen: 0721/91568014. Unser Depot in Eggenstein erreichen Sie unter der Telefonnummer 0176/22844851.