Head-Navigation

 

Workshop Handlungsleitfaden für den Verdachtsfall entwickeln

Anzeigedatum: 
6 Mai, 2016 - 12:03

Der nächste Workshop der Fachstelle „Kein Missbrauch!“ findet am 4. Juni von 9.30 bis 13.30 Uhr im Katholischen Jugendhaus Karlsruhe zum Thema "Handlungsleitfaden für den Verdachtsfall entwickeln" statt. Jetzt anmelden.

Liegt eine Vermutung eines sexuellen Übergriffs vor, so ist eine Reihe von Handlungsschritten nötig. Da eine Vermutungssituation meist mit Stress verbunden ist und eine Herausforderung für alle Beteiligten darstellt, macht es Sinn im Voraus einen Handlungsleitfaden zu entwickeln. Dieser Leitfaden enthält alle wichtigen Schritte, Zuständigkeiten sowie die zu informierenden Stellen/Personen. Handlungsleitfäden können je nach Besonderheit des Vereins/Verbands in ihren Inhalten, Zuständigkeiten und Abläufen variieren und müssen deshalb individuell gestaltet werden.
Wir laden alle Interessierten der Sportvereine und Jugendverbände zum Workshop "Handlungsleitfaden für den Verdachtsfall entwickeln" am Samstag, 4.Juni von 09:30 bis 13:30 Uhr im Katholischen Jugendhaus (Steinstr. 31, 76133 Karlsruhe, im Hinterhaus)ein.
Inhalte des Workshops werden sein: kurzer Einblick in Grenzverletzung – Übergriff – Straftat; Was ist eine Vermutung und welche Auswirkungen hat das auf das weitere Vorgehen?; Was ist ein Handlungsleitfaden und was beinhaltet er?
Erarbeitung anhand der Fragen: Weiß der Verein/Verband was zu tun ist, wenn es zu einer Vermutung kommt?; Wer muss über was informiert werden? Wie schütze ich die Beteiligten?; Erarbeitung individueller Meldeketten sowie Tipps für das erste Handeln nach einer Vermutung. Ziel ist, dass jede*r Teilnehmer*in bzw. jeder Verein/Verband eine Idee hat, wie ein individueller Handlungsleitfaden in der eigenen Gruppierung aussehen kann. Jede*r Teilnehmer*in erhält nach erfolgreicher Teilnahme eine Teilnahmebescheinigung. Meldet euch bitte bis zum 29.Mai an unter kein-missbrauch@stja.de oder unter 0721/915 820 73 (unter Angabe eures Vereins bzw. Verbands und eurer Funktion).

Die Veranstaltung kann zur Beantragung bzw. Verlängerung der JULEICA mit 5 Einheiten angerechnet werden!

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Neues aus dem Depot - Mini-Information

Achtung: Unsere Geschäftsstelle ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer zu erreichen: 0721/91568014. Unser Depot in Eggenstein erreichen Sie unter der Telefonnummer 0176/22844851.