Sportjugendpreis 2010 - Bewerbungsfrist verlängert

Anzeigedatum: 
30 April, 2010 - 09:29

Karlsruhe (kp) Unter dem Motto „Unsere Jugend zählt was!," verleiht die Sportkreisjugend Karlsruhe zum ersten Mal einen Preis an Jugendliche, die durch besonderes Engagement in der Vereinsarbeit glänzen. Mitmachen lohnt sich, denn zu gewinnen gibt es neben einem Action-Wochenende, u.a. auch Trainingseinheiten mit Promi-Sportlern. Der Bewerbungsschluss wurde jetzt bis 31. Mai verlängert.

„Wir finden die Jugendarbeit in den Vereinen wichtig", unterstreicht Daniel Melchien, Vorsitzender der Sportkreisjugend, auf dessen Schreibtisch sich derzeit viele Bewerbungsmappen stapeln. Daher sei es der Vorstandschaft der Sportkreisjugend ein Anliegen gewesen, die Jugendarbeit zu belohnen. „Der Sportjugendpreis 2010 soll die Jugendlichen noch mehr motivieren." Egal ob Projekt, Freizeit, Aktivitäten, alles was bei der Jugendarbeit im Verein passiert, kann für den Gewinn entscheidend sein.

Mitmachen können Jugendgruppen oder Einzelpersonen (11 bis 27 Jahren) aus den 455 Sportvereinen des Sportkreises Karlsruhe. Natürlich kann man auch der Sportkreisjugend Bewerber vorschlagen.

„Das Tolle ist, dass kein Teilnehmer leer ausgeht, denn über jeden Bewerber für den Sportjugendpreis wird eine Reportage gemacht, die wir auf der neuen Homepage www.sportlernetz-ka.de veröffentlichen", betont Melchien, die ersten Beiträge sind bereits in Arbeit. Online findet man auch die Bewerbungsunterlagen. Der Bewerbungsschluss ist bis 31. Mai 2010 verlängert worden

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Unser Depot macht Inventur, daher werden alte Artikel, wie Gesellschaftsspiele aus dem Programm genommen, neu hinzukommen wird ab März ein Paket mit Schwarzlicht, welches besonders für Vereinsaufführungen gemietet werden kann.