Netzwerkaufbau "Sport mit Geflüchteten"

Anzeigedatum: 
3 Februar, 2017 - 10:03

Beim Neujahrsempfang des Sportkreises Sinsheim sprachen jetzt Vereinsvorsitzende und Funktionäre von ihren Erfahrungen beim „Sport mit Geflüchteten“. SKJ-Vorsitzende Isabella Schütz war mit von der  Partie und konnte vondem Karlsruher Modell berichten.

In Sinsheim hat der sinsheimstellvertretende Sportkreis-Vorsitzende Bernhard Wieland jetzt die Aufgabe des Integrationsbeauftragten übernommen.Dass es Fördermittel gibt für Vereine, die sich engagieren, ist vielen nicht bekannt. Bernhard Wieland will Wissenslücken schließen und den Klubs das nötige Knowhow an die Hand geben. Unterstützt wird er dabei von Andreas Kaiser. Der 50-Jährige aus Eschelbronn wurde als sogenannter „Sportmittler“ installiert und sieht sich als Schnittstelle zwischen den Klubs und dem Sportkreis. Wo gibt es welchen Sport? Welcher Flüchtling hat welche Interessen? „Wir wollen ein Netzwerk schaffen“, sagt Kaiser. Der Polizeibeamte hat die nötigen Kontakte, er ist viel unterwegs und hat Erfahrung. Beim Flüchtlingsprojekt „Heimstärke“ greift er der TSG Hoffenheim unter die Arme. Warum er so gerne hilft? Rudi Gutendorf, der Fußball-Weltenbummler, hat ihn inspiriert, genauso Lutz Pfannenstiel, der Fußball-Entwicklungshelfer und Kontinenten-Kenner. „Ich hab’ mir gedacht: Ich muss nicht in die weite Welt. Wir haben die Welt auch hier vor unserer Haustür“, sagt Kaiser. Dass nicht immer alles rund läuft, dass es Schwierigkeiten gibt, verhehlen die Macher nicht. „Ich musste lernen, den Mund aufzumachen. Man muss für seine Sache werben“, so Isabella Schütz. DieVorsitzende der Sportkreisjugend Karlsruhe bietet zwei Mal pro Woche Gruppentraining für Flüchtlinge an, entsprechende Sportstätten zu finden ist nicht einfach,  aber wichtig: „Keine andere Institution, keine andere Organisation macht den Job,den jetzt der Sport erledigt.

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Achtung: Unsere Geschäftsstelle ist ab sofort unter der neuen Telefonnummer zu erreichen: 0721/91568014. Unser Depot in Eggenstein erreichen Sie unter der Telefonnummer 0176/22844851.