Web -Seminar

Ein Web-Seminar "Unfall- und Haftpflichtversicherung für Ehrenamtliche" findet am 4. November 2020, 18 bis 20:15 Uhr von der Volkshochschule Karlsruhe statt. Man erfährt dabei -wer gesetzlich unfallversichert ist, wer sich freiwillig gesetzlich unfallversichern kann und für wen der Rahmenvertrag zur Unfall- und Haftpflichtversicherung des Landes Baden-Württemberg mit der Ecclesia-Versicherung gilt. Anmeldung unter

https://www.vhs-karlsruhe.de/course/erwachsene-online.764/202-20502Y 

direkt bei der Volkshochschule Karlsruhe an. Der Kursbeitrag ist 3 Euro.

Webbasierte Fortbildungen

In einem aktuelles Schreiben des Sozialministeriums wird bis 31.12.2020 die Förderung von Lehrgängen für Jugendleiterinnen und Jugendleiter sowie von Seminaren, die in Form von web-basierten Lehr- und Lernformaten durchgeführt werden, verlängert. Bitte beachtet dazu auch die im Schreiben aufgeführten Förderbedingungen - insbesondere die Bezugnahme auf die geltende VwV außerschulische Jugendbildung und die Präzisierung der zuwendungsfähigen Kosten. Zum 1.1.2021 soll dann die novellierte VwV in Kraft treten, in der webbasierte Bildungsveranstaltungen (unter darin definierten Voraussetzungen) dauerhaft förderfähig werden sollen.

Oberbürgermeisterwahl 2020

Zur Wahl des bzw. der Karlsruher OberbürgermeisterIn am 06. Dezember 2020 entwickelt die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Südwestrundfunk und den Badischen Neuesten Nachrichten einen Kandidat-O-Mat. Der Kandidat-O-Mat soll den WählerInnen ein spielerisches Informationsangebot zur Wahl bieten und ermöglicht seinen NutzerInnen, die eigenen Positionen anhand von lokalpolitischen Thesen mit denen der Kandidierenden zu vergleichen. Eine Redaktion aus interessierten Jugendlichen und Politik-ExpertInnen wird die Thesen des Kandidat-O-Mats entwickeln. Hierfür findet am 05. und 06. Oktober ein von ExpertInnen begleiteter digitaler Redaktionsworkshop statt. Für diesen Workshop suchen wir Jugendliche, die sich an der Erstellung der Thesen des Kandidat-O-Mats beteiligen möchten. Bei Interesse kann man sich unter www.lpb-freiburg.de/kandidat-o-mat-karlsruhe bewerben.

Programmheft des Kreisjugendring erschienen

Das neue Programmheft des Kreisjugendring ist da.Neu in diesem Jahr finden einige unserer Veranstaltungen in digitalem Format statt. In diesem Zuge haben wir die Veranstaltungsreihe „Online Stammtisch“ entwickelt, die für unsere Mitgliedsverbände monatlich einen ausgewählten Input z.B. im Bereich Anerkennung im Ehrenamt oder Nachwuchsgewinnung geben und Gelegenheit zum Austausch ermöglichen möchte. Besonders herausheben möchten wir gerne auch zwei Beratungsabende zu den Themen Frustration und Konflikte in der Gruppe. Anmeldungen für sämtliche Veranstaltungen nehmen wir ab sofort entgegen. Auch im Verleihangebot gibt es Neuigkeiten. Neben einigen neuen Spielgeräten bietet der KJR ab sofort die BLU:BAR an, eine alkoholfreie Cocktailbar, die als Alkoholpräventionsprojekt Kindern und Jugendlichen ein tolles Barerlebnis ganz ohne Alkohol bietet.

Land bietet finanzielle Unterstützung an

Durch die Corona-Pandemie fallen für viele Vereine und Organisationen in diesem Jahr Feste, Veranstaltungen und Kurse aus. Finanzielle Engpässe sind vielerorts die Folge. Das Ministerium für Soziales und Integration unterstützt deshalb mit einem Hilfspaket Vereine und Organisationen aus seinem Zuständigkeitsbereich, die durch die Corona-Krise unverschuldet in Not geraten sind oder zu geraten drohen. Die Förderung von maximal 12.000 Euro pro Verein erfolgt einmalig und muss nicht zurückbezahlt werden.

Corona und Jugendarbeit

Neueste Richtlinien für die Jugendarbeit findet ihr hier: https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/ve...

Hüpfburg und mehr

Die Sportkreisjugend Karlsruhe unterstützt alle Juleica-Inhaber ab sofort mit tollen Sonderkonditionen. Im Depot der Sportkreisjugend Karlsruhe in Eggenstein findet man jede Menge Material für Events oder Freizeiten. Von Hüpfburg bis Geocache-Ausrüstung, Großtöpfen bis Gaskochern, Zelten ist alles im Angebot. Für Juleica-Inhaber bietet die Sportkreisjugend Karlsruhe ab sofort folgende Vergünstigungen an: Hüpfburg 25 statt 50 Euro Leihe 1x pro Jahr, Zelte 5 statt 10 Euro pro Zelt (Anzahl egal) 1x pro Jahr, Spielmaterial 10 Artikel kostenlos 1x pro Jahr, Kochgeschirr 10 Artikel kostenlos 1x pro Jahr. Mehr unter www.juleica.de

Wer macht mit?

Liebe Sportler*innen, die Ereignisse der letzten Wochen in Stuttgart, Frankfurt und weiteren Städten zeigen auf, welche Folgen die Corona-Pandemie auch für Jugendliche hatte. Die Sozialräume der Jugendlichen sind noch nicht oder nur sehr eingeschränkt zugänglich. Es fehlt an Möglichkeiten und Angeboten um wieder in einem geschützten Rahmen in Kontakt zu kommen und Freizeitaktivitäten nachzugehen. Im Rahmen von „My City My Place“ haben sich Mitarbeiter*innen des Stadtjugendausschusses überlegt, in den Sommerferien punktuelle offene Angebote für Jugendliche im Rahmen der geltenden Bestimmungen anzubieten. Damit sollen den Jugendlichen Räume eröffnet und bedürfnisorientierte Aktivitäten ermöglicht werden. Im Zuge dieser Überlegungen geht es nun darum, eine übergreifende Initiative mit niedrigschwelligen Angeboten in der Karlsruher City zu machen und diese zielgruppenorientiert zu bewerben.  Hier ist alles denkbar, von kleinen Events im Sport- und Kulturbereich, von Workshops und Projekten bis hin zu „offenen Räumen“.Ihr habt Ideen, plant bereits offene Angebote im Sommer und/oder habt noch Kapazitäten? Dann freuen wir uns auf eure Beteiligung. Ansprechpersonen sind: Nesrin Aman,Telefon: 0721 133 5606, Email: N.Aman@stja.de und Jessica Roth, Telefon: 0721 133 5608/ 0721 915 820 7, Mobil: 0152 539 76488, Email: j.roth@stja.de.

Onlineschulung

seit dem 01.07.0 gilt die neue Corona-Verordnung für die Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendsozialarbeit. Für das Angebot von mehrtägigen Veranstaltungen mit Übernachtungen sieht die Verordnung die Erweiterung des nötigen Hygienekonzepts um ein Präventions- und Ausbruchsmanagement als verpflichtend vor. Der Landesjugendring und weitere Träger der Jugendarbeit empfehlen dazu die Benennung und die Schulung eines*r Präventions- und Ausbruchsmanager*in. In kürzester Zeit hat der Kreisjugendring Esslingen e. V. ein Konzept für solch eine Schulung erstellt und bietet diese in Kooperation mit dem Landesjugendring nun auch online an. Die Präventions- und Ausbruchsmanagementschulung findet statt am Montag, den 20. Juli 2020 von 18 bis 20 Uhr, via Zoom. Bitte meldet euch bis zum 16. Juli hier an: https://jugendakademie-bw.de/veranstaltungen/veranstaltungsuebersicht/event/96-veranstaltungen-2020/104-online-schulung-zum-praeventions-und-ausbruchmanagement.html.  Alle Infos zur Teilnahme bekommt ihr nach der Anmeldung per Mail.

Stellenausschreibung Badische Sportjugend

Die BADISCHE SPORTJUGEND im Badischen Sportbund Nord e.V. in Karlsruhe sucht eine/einen Bildungsreferent*in (m / w / d) 50%-Stelle. Die Stelle ist zum 01.09.2020 zu besetzen und bis zum 30.06.2022 befristet (Vertretung Elternzeit). Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sowie den oben angegebenen Lizenzen senden Sie bitte unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis 10.08.2020 an die
Badische Sportjugend im Badischen Sportbund Nord e.V., Herrn Väth, Am Fächerbad 5, 76131 Karlsruhe oder an t.vaeth@badische-sportjugend.de. Für Auskünfte steht Herr Väth unter Tel. 0721/1808-19 zur Verfügung.

Inhalt abgleichen
 

Deine Stimme im Verein

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Wenn Sie Materialien in unserem Depot bestellt haben und abholen möchten, beachten Sie bitte die geltenden Sicherheitsmaßnahmen in Corona. Tragen Sie Mundschutz, treten Sie nur nach Aufforderung ein, halten Sie Mindestabstand. Materialien, die Sie stornieren möchten, da ihre Veranstaltung ausfällt, melden Sie bitte unter 0721/91568014 oder Mail info@sportlernetz-ka.de. Vielen Dank und bleiben Sie gesund. Ihre Sportzkreisjugend Karlsruhe