Schulung Fachstelle

Eine Schulung „Gesprächsführung im Krisenfall - Jemand vertraut sich mir an: Dos and Don'ts für das Gespräch“ der Fachstelle "Kein Missbrauch" findet am Donnerstag, 11.April, von 18.30 Uhr bis 21 Uhr, in der Otto-Sachs-Str.6, 76133 Karlsruhe statt. Meldet euch bitte bis zum 5. April an unter:l.hafner@stja.de oder telefonisch unter 0721/915 820 73 (unter Angabe eures Vereins bzw. Verbands und eurer Funktion).

Neu in unserm Schulungsangebot:

Zum Besuchermagnet wurde das neue Schulungsformat: „Tätern auf der Spur-Fakten, Strategien, Präventionsmaßnahmen“. Der Einladung folgten gut 25 Haupt- und Ehrenamtliche aus der Jugendarbeit. 

Bewährte Ansprechpersonenschulung

Jetzt wurden bereits zum achten Mal erfolgreich Ansprechpersonen für die Vereine und Verbände geschult.Da die Ansprechpersonen in ihrer jeweiligen Gruppierung als eine Art Ersthelfer fungieren sollen, ist das Wissen über Meldewege und Unterstützungsmöglichkeiten von großer Bedeutung. Anhand praktischer Beispiele erarbeiteten die angehenden Ansprechpersonen Lösungsansätze für knifflige Situationen und Ideen für grenzwahrende Trainingssituationen. Außerdem legten sie mit der Risikoanalyse das Fundament für das Schutzkonzept und lernten weitere Präventionsbausteine kennen, auf deren Grundlage sie dieses voranbringen können.

Fachstelle "Kein Missbrauch" 12. März

Der Fachstelle „Kein Missbrauch!“ ist es gelungen, mit Dr. Heinz Scheurer, dem Therapeutischer Leiter der Forensische Ambulanz Baden (FAB) einen renommierten Experten aus der Arbeit mit Sexualstraftätern zu gewinnen. Er wird fundierte Einblicke in die Strategien und Vorgehensweisen von Tätern möglich machen und vor allem auch Hinweise dazu geben, wie sich (Jugend-) Organisationen vor solchen Menschen schützen können. „Den Tätern auf der Spur“ am Dienstag, 12.März von 18 bis 20:30 Uhr im Katholischen Jugendhaus, Steinstraße 31, 76133 Karlsruhe (im Hinterhaus). Anmeldungen dafür bitte direkt an: l.hafner@stja.de

FKF-Jugend lädt ein

Zu verschiedenen Veranstaltungen lädt jetzt die FKF-Jugend Karlsruhe ein. Am 17. Februar findet der Kinderfasching im Südwerk Karlsruhe ab 13 Uhr statt (Heriette-Obermüller-Straße 10). Die Kinder erwartet ein buntes Programm mit Hüpfburg, Kinderschminken, Fototermin mit Willi Wildpark, Spiel, Spaß, Tombola und viele Überraschungen. Karten gibt es unter info@fkf-jugend.de, 0721/66973807. Außerdem veranstaltet die FKF- JUgend am 13. April von 8.30 bis 16.30 UHr einen Erste-Hilfe-Kurs, auch für Nichtmitglieder der FKF. Kosten 20 Euro, Ort Narrenschell der MCG, Langenbruchweg 9, in Karlsruhe. Anmeldung bis 78. April unter www.fkf-jugend.de/index.php/erstehilfe.html. Eine närrische Blutspende findet am 21. Februar von 15.30 bis 19.30 Uhr im Rotkreuzhaus, Dieselstraße 1, 76275 Ettlingen, statt.

Jetzt schon Schulungen vormerken

Die Fachstelle "Kein Missbrauch!" stellt jetzt ihr Jahresprogramm vor. Zahlreiche Fortbildungen werden im Laufe des Jahres 2019 angeboten. Wer sich dafür interessiert, der sollte jetzt schon die Aktionen in seinem Terminkalender vormerken.

Jahresplan

Fachstelle "Kein Missbrauch!": 1./2. Februar

Die Fachstelle "Kein Missbrauch" lädt alle Interessierten der Vereine und Verbände, die eine Ansprechperson werden wollen, zur Schulung „geschulte Ansprechpersonen“ am Freitag, 1. Februar, von 18 bis 20:30 Uhr und am Samstag, 2.Februar von 9 bis 16 Uhr im Haus des Sports, Am Fächerbad 5, 76131 Karlsruhe ein (Teilnehmer sollten, wenn möglich, volljährig sein). Diese Schulung wird sich mit folgenden Themen befassen: Einführung zum Thema Schutz vor sexualisierter Gewalt, Täterstrategien (in Bezug auf Vereine und Verbände), Umgang mit Vermutungen, Tipps zur Gesprächsführung und Dokumentation, Krisenplan, was tun, wenn ein Verdacht konkreter wird?, Wo bekomme ich Unterstützung? Fachberatungsstellen etc., Konkretes Erarbeiten von Präventionsmaßnahmen. Jede*r Teilnehmer*in erhält nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat als „geschulte Ansprechperson“. Rebekka Götz von AllerleiRauh (Beratungsstelle für Mädchen und Jungen, die von sexueller Gewalt betroffen sind) wird die Schulung mit durchführen und zu wichtigen Themenfeldern referieren. Anmeldung bis 23. Januar unter l.hafner@stja.de oder unter 0721/915 820 73 (unter Angabe eures Vereins bzw. Verbands und eurer Funktion).

15. Dezember ab 11 Uhr in der Graf Hardenberg Arena

Nach dem Motto „SUPERFLEX“ wollen die Veranstalter: Together Karlsruhe, Les Bambinos e.V.,Sportkreisjugend Karlsruhe und ein Organisationsteam der Hochschule Karlsruhe, am 15. Dezember von 11 bis 15 Uhr ein integratives Fussballturnier in der Graf Hardenberg Arena in Stupferich veranstalten.

Präventionsveranstaltung SKJ, BSJ und Landkreis

„Kinderschutz im Verein? – Aber sicher!“, daß war das großes Thema bei der gemeinsamen Präventionsveranstaltung der Sportkreisjugend, Badischen Sportjugend und des Landkreises Karlsruhe im Haus des Sports Mitte November. Der Einladung zu dieser Veranstaltung folgten über 60 Vereinsfunktionäre und Übungsleiter*innen aus Vereinen und Verbänden des Landkreises Karlsruhe.

100.000 Euro für vorbildliche Jugendarbeit

Gemeinsam mit dem Landessportverband und dem Kultusministerium schreibt die Staatliche Toto-Lotto GmbH den Sportjugend-Förderpreis 2018 aus. Der Wettbewerb richtet sich an baden-württembergische Sportvereine mit vorbildlicher Jugendarbeit. Wer mitmachen möchte, stellt sein Projekt vor und schickt die Bewerbung bis Jahresende an Toto-Lotto.

Inhalt abgleichen
 

Deine Stimme im Verein

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Ab sofort erreicht ihr die Geschäftsstelle freitags von 9 bis 11.30 Uhr im Haus des Sports persönlich und telefonisch, zusätzlich sind wir unter 0721/90990700 immer mittwochs von 17 bis 21 Uhr für euch im Dienst. Wir hoffen, dass dieser Abendservice gut genutzt wird. Gebt uns gerne ein Feedback wie ihr diesen neuen Service findet und ob wir noch mehr verbessern können.