Antisemitismus im Sport

Anzeigedatum: 
19 Februar, 2021 - 08:44

Der Badische Sportbund Nord e.V. lädt ein zur Online-Kurzschulung Antisemitismus im Sportam 23.Februar um 18 Uhr, sowie am 2.März um 18 Uhr. Wie erkennen wir Antisemitismus, wie tritt er in Erscheinung, welche Handlungsstrategien gibt es dagegen und was hat überhaupt der Sport damit zu tun? Das Online-Seminar bietet Austauschmöglichkeiten und sensibilisiert dafür, unterschiedliche Formen, Merkmale und Funktionen von Antisemitismus (im Sport) zu erkennen. Ziel ist es, eine selbstreflexive Haltung zu entwickeln und die Perspektiven von Betroffenen ernst zu nehmen. Darauf aufbauend werden Handlungsperspektiven entwickelt, um Kompetenzen im Umgang mit Antisemitismus zu stärken.Die Kurzschulung besteht aus zwei zusammengehörenden Modulen mit jeweils 2 Stunden.Inhalte:Was ist Antisemitismus?Wie erkenne ich antisemitische Merkmale?Wie taucht Antisemitismus im Sport auf?Wie kann ich mit antisemitischen Äußerungen im Sportkontext umgehen?DieOnline-Kurzschulung wird mit insg. 4 Lerneinheiten für die Lizenzverlängerung im BereichVereinsmanager-C Aus-und Fortbildung angerechnet.

Anmeldung unter https://event.bsb-net.org/ifver/html/addons/SportBizIfVer/default.html?VerNum=2021-0201

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Ab sofort erreicht ihr die Geschäftsstelle freitags von 9 bis 11.30 Uhr im Haus des Sports persönlich und telefonisch, zusätzlich sind wir unter 0721/90990700 immer mittwochs von 17 bis 21 Uhr für euch im Dienst. Wir hoffen, dass dieser Abendservice gut genutzt wird. Gebt uns gerne ein Feedback wie ihr diesen neuen Service findet und ob wir noch mehr verbessern können.