1. Karlsruher Freiwilligenmesse

Anzeigedatum: 
17 April, 2020 - 08:31

Das Büro für Mitwirkung und Engagement des Amts für Stadtentwicklung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Selbsthilfebüro der Paritätischen Sozialdienste gGmbH am Samstag, 17. Oktober, die erste Karlsruher Freiwilligenmesse in der Industrie- und Handelskammer, Lammstraße 13-17. Sie dient als Plattform für ehrenamtliche und gemeinnützige Organisationen, um ihre Arbeit in der Öffentlichkeit vorzustellen und freiwillige Helferinnen und Helfer oder Mitglieder zu gewinnen. Teilnehmen können Selbsthilfegruppen aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie Verbände, Vereine und Initiativen, die ihren Sitz oder einen Engagementschwerpunkt in Karlsruhe haben.

Für die Teilnehmenden werden Informationsstände und eine Bühne für musikalische und sportliche Beiträge oder Tanzvorführungen bereitgestellt. In separaten Räumen können Vorträge gehalten oder Workshops durchgeführt werden. An den Informationsständen sind kleine Aktionen möglich.

Die Zahl der Stände ist auf 60 begrenzt. Die Teilnahme ist beitragsfrei. Anmeldeschluss ist der 18. Mai. Weitere Informationen geben das Büro für Mitwirkung und Engagement unter Telefon 0721/133-1212 und das Selbsthilfebüro im Hardtwaldzentrum unter Telefon 0721/ 91230-68. Die Anmeldeinformationen können im Internet unter www.karlsruhe.de/bme heruntergeladen werden.

 

Deine Stimme im Verein

Wünsche und Ideen

Hintergrundbild: Box: 
Boxinformationstext: 

Sendet uns Eure Wünsche, Fragen und Ideen über unser Formular.

Bild: Button: 

Neu im Depot

Depot - Mini-Information

Ab sofort erreicht ihr die Geschäftsstelle freitags von 9 bis 11.30 Uhr im Haus des Sports persönlich und telefonisch, zusätzlich sind wir unter 0721/90990700 immer mittwochs von 17 bis 21 Uhr für euch im Dienst. Wir hoffen, dass dieser Abendservice gut genutzt wird. Gebt uns gerne ein Feedback wie ihr diesen neuen Service findet und ob wir noch mehr verbessern können.